Allgemeine Info

FINANCIAL BREAKFAST: FRONT END-SYSTEME FüR DIE KUNDENBETREUUNG

Freitag, 25.02.2011, 8:30 Uhr

12. Financial Breakfast:

Elektronische Beratungsunterstützung Front End-Systeme für die Kundenbetreuung: Alle relevanten Kunden- und Produktdaten bei jedem Kundenkontakt

Termin: Freitag, 25.02.2011
Beginn: pünktlich um 8.30 Uhr

Ort: Café Landtmann
Dr.-Karl-Lueger-Ring 4
1010 Wien

Im Umfeld zunehmender Regulierung der Finanzbetreuung bei Konsumentengeschäften steht der Finanzvertrieb vor dem Problem, eine Vielzahl von Informationspflichten und Risikohinweisen gegenüber dem Kunden einhalten zu müssen. Beratung erstickt in der Dokumentation dieser Verpflichtungen. Die juristische Barriere für den Verkauf wird stetig höher, das Kundenbedürfnis rückt wieder einmal in den Hintergrund. Im schlimmsten Fall werden die entsprechenden Aufzeichnungen summarisch und ohne nähere Behandlung der wichtigen Themen vom Kunden unterfertigt oder später vom Berater protokolliert, was erhebliche Risiken für das Unternehmen bedeutet.

Elektronische Front End-Systeme zur Beratungs-unterstützung stellen sicher, dass alle relevanten Informationen beim Kundenkontakt unmittelbar zur Verfügung stehen. Sie unterstützen die Gesprächsführung, wandeln Zwischenergebnisse sofort in konkrete Empfehlungen um, übernehmen komplexe Berechnungen und stellen die Ergebnisse zur Verfügung. Weiters erstellen sie die komplette Dokumentation, protokollieren die Erfüllung aller relevanten Informationspflichten und versorgen das CRM-System mit allen neuen Informationen. Der FMVÖ freut sich über die Gelegenheit, zusammen mit "update software AG", im Rahmen unseres Financial Breakfasts einen Ausblick auf die Möglichkeiten solcher Systeme zu geben und dabei erste Erfahrungsberichte aus der Praxis der Einführung und Anwendung im deutschen Sparkassensektor vorzustellen.

Im Anschluss an die Präsentationen gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Wir freuen uns, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu können!