Allgemeine Info

VON SOCIAL MEDIA ZU COMMERCIAL MEDIA: SIND SOCIAL MEDIA EIN NEUER VERTRIEBSWEG FüR DIE FINANZBRANCHE? ANSPRUCH UND REALITäT BEI DER UMSETZUNG VON SOCIAL MEDIA STRATEGIEN!

Mittwoch, 10.10.2012, 19:00 Uhr

Ort:
Allianz Elementar Versicherung AG, Großer Konferenzraum im EG
Hietzinger Kai 101 - 105, 1130 Wien

Zahlreiche Veranstaltungen vermitteln einen veritablen Social Media Hype. Für viele Unternehmen entsteht der Eindruck, "dabei sein zu müssen" oder Wettbewerbsnachteile zu erleiden, wenn man in diesem Bereich nicht aktiv ist. Gleichzeitig gibt es Unternehmen, die aufgrund hoher Erwartungen und trotz hoher Investitionen enttäuschende Ergebnisse erzielen.

Der FMVÖ widmet sich in dieser Expertenrunde der Frage, welche Rolle Social Media im Marketing- und Kommunikations-Mix von Finanzinstituten spielen können. Erörtert wird, welche Erwartungen realistisch sind, welche Erfolgskriterien anzusetzen sind, und welchen wirtschaftlichen Beitrag Social Media Strategien leisten können.

  • Welche Ziele kann man erreichen? Wie sind diese messbar?
  • Kann man aus Friends und Followers auch Kunden akquirieren?
  • Sind Social Media nur ein Kommunikationsweg oder auch ein Vertriebsweg für Finanzprodukte?
  • Haben erfolgreiche Social Media-Initiativen bereits konkrete Deckungsbeiträge abgeworfen?

Ziel unserer Veranstaltung ist es, Orientierung zu geben, Erwartungen auf ihre Realitätsnähe zu prüfen und die Möglichkeiten von Social Media im besonderen Rahmen des Finanzmarketing aufzuzeigen. Diesen und verwandten Fragen widmet sich unsere Runde von Verantwortungsträgern, Praktikern und Branchenexperten unter der Leitung von Frau Lisa Stadler, Redakteurin Social Media, Der Standard, diesmal in den Räumen der Allianz Elementar Versicherungs-AG.